slide02.jpg
Ein Urlaub auf dem Wasser

Lindas Inselchen

Gasten
Tevredenheids
Score
9,1
Zusammen genießen

Ein Reisebericht:
zusammen eine Woche auf der Yacht Gerda genießen!

Sandskulpturen in Sneek.jpg

Montag

Herzlicher Empfang

Am Montag, den 25. Juli wurden wir, wie nicht anders erwartet, sehr herzlich auf der tollen Yacht Gerda von Song und Ludwig empfangen.
Wir konnten bereits frühzeitig zu unserem 4. Bootsurlaub auf den friesischen Gewässern aufbrechen.
Wir ließen schnell die ersten Meilen hinter uns und verbrachten unsere erste Nacht an einem Marrekrite-Platz in der Nähe der Noarder Alde Wei.


Dienstag

Gemütliches Sonnenbaden

Dienstag: Was für ein tolles Wetter um nach Earnewald zu fahren. Die Sonne brannte am Himmel und wir konnten uns gemütlich am Deck „unserer Gerda“ sonnen.
Am Nachmittag ging es dann mit dem Fahrrad durch die schöne Natur von Earnewald nach Oudega und wieder zurück. Die Fahrräder haben wir bei Hollema gemietet. 
Abends gab es dann leckeres italienisches Essen im Porto Casa im Zentrum von Earnewald.
Die Nacht verbrachten wir im Yachthafen Westerdijnk.

Bilder:
Urlaub in Holland: Bootfahren im strahlenden Sonnenschein
Holland ist ein waschechtes Fahrradparadies: Radfahren in Earnewald
Städte besuchen in Friesland


Mittwoch

Nationalpark De Alde Feanen

Unser dritter Urlaubstag begann mit einem Besuch des Nationalparks De Alde Feanen mit anschließend einer kleinen Wanderung durch das Sumpfgebiet.
Am Nachmittag ging es dann weiter mit einem vollen Wassertank und .... Regen.
Sogar bei diesem Wetter lässt es sich auf der Yacht gut aushalten.
Nach einer Weile legten wir am Sneekersee an.

Lindas Inselchen
Wir gaben der kleinen Insel in der Nähe den schönen Namen „Lindas Inselchen“. Benannt nach unserem Crew-Mitglied LINDA.
Eigentlich heißt die Insel „Grutte Griene“.
Gemütlich tranken wir an Bord einen Aperitif, einen sogenannten „Oorlam“ (Matrosenschnaps).

Bilder:
Bootfahren in Holland: auf zum Nationalpark De Alde Feanen
Besuch des wunderschönen Nationalparks De Alde Feanen
Lindas Inselchen


Donnerstag

Das friesische Schifffahrtsmuseum

Am Donnerstag ging es weiter nach Sneek. Wir besuchten das friesische Schifffahrtsmuseum und den Abendmarkt.
Auch in Sneek gab es wieder viele tolle Restaurants, wie beispielsweise „De Walrus“.

Bilder:
Wassersport in Friesland für Jung und Alt
Die schönsten Ecken Frieslands
Mit der Yacht nach Sneek


Freitag

Sandskulpturen

Am nächsten Tag sahen wir uns die Sandskulpturen, die nur wenige Meter von unserem Liegeplatz entfernt waren, an.
Auch eine Fotosession am bekannten Sneekepoort durfte bei unserem Besuch nicht fehlen.

Auf nach Workum
Am Nachmittag ging es dann weiter in Richtung Workum. Dabei passierten wir IJlst und Parrega.
Einmal in Workum direkt hinter der Brücke angelegt, ging es auch schon ins Dorf für einen schönen Abendspaziergang. Auf dem Marktplatz wurde für musikalische Unterhaltung gesorgt, was für einen geselligen Abend im Café und einen schönen Abschluss des fünften Tages unseres Bootsurlaubs sorgte.


Samstag

Gemütlich in der Sonne

Samstag: am Vormittag brachen wir auf in Richtung Woudsend. Und wieder konnten wir gemütlich an Deck in der Sonne baden.
Um 13 Uhr legten wir im Yachthafen De Rakken an.
Woudsend ist mit seinen vielen Stegen und alten Häusern besonders sehenswert.
Die Getreidemühle, die Kirche und das Sägewerk in der Mühle sind absolut einen Besuch wert!

Bilder:
Yachthaften De Rakken
Und wieder konnten wir gemütlich an Deck in der Sonne baden
Baumsägewerk in Friesland


Sonntag

Letzter Urlaubstag an Bord

Sloten middeleeuws.jpg

Sonntag: Schade ....
heute ist unser letzter Urlaubstag an Bord. Auf dieser Tour passierten wir Sloten, ein kleines Dorf, das mich sehr ans Mittelalter erinnert, wenn man vor der Mühle steht (Guillotine).
Hier gibt es im Restaurant „De Koeport“ super leckere herzhafte Pfannkuchen. Empfehlenswert!


Zurück zum Heimathafen

Gemütlicher Abend auf der Yacht

Platte tekst:
Der letzte Nachmittag und Abend brach an.
An unserem letzten Nachmittag ging es mit der Gerda zurück zum Heimathafen. 
Um 18 Uhr brachten wir sie wieder sicher zurück zu ihrem Liegeplatz.
Dort haben wir uns noch einen gemütlichen Abend an Bord gemacht. Wir haben ein letztes Mal herrlich geschlafen und bereits vom nächsten Bootsurlaub in Friesland und Umgebung geträumt.

Bilder:
Zurück zum Heimathafen der Gerda
Letzter Nachmittag und Abend an Bord
Herrlich geschlafen und vom nächsten Bootsurlaub geträumt


Nachklingen lassen

Schöne und spannende Erinnerungen

Song und Ludwig von Yachts4U,
vielen Dank für den herzlichen Empfang, die Aufmerksamkeiten auf der Yacht und den guten Service.
Wir werden noch oft an diese schöne Reise zurückdenken und uns die zahlreichen Fotos, die wir während unseres Bootsurlaubs gemacht haben, ansehen.

Bis bald in Langelille!

Reisebericht der Familie Desseyn aus Belgien

Lesen Sie auch den nächsten Reisebericht!
Zur Startseite
Bei uns sind Sie der VIP!!
Design & RealisatieAddNoise
Choose your language - Wählen Sie Ihre Sprache - Kies uw taal
Teilen Sie uns auf
oder
kopieren Sie den untenstehenden Link

https://www.yachts4u.de

Teilen Sie uns auf
oder
kopieren Sie den untenstehenden Link

https://www.yachts4u.de/informationen/reiseberichte-bootsurlaub/lindas-inselchen